Motten im Kreismuseum Bitterfeld

SKU: LZ_ED_MIKB-1

480,00 

Description

“Motten im Kreismuseum Bitterfeld” ist eine Serie von Schwarz-Weiß-Fotografien. In den vier Motiven zeichnet Lukas Zerbst per Langzeitbelichtung mithilfe einer Taschenlampe Lichtschläuche in die Räume des Kreismuseums Bitterfeld. In Anspielung an seine skulpturale Arbeit “Motten”, die aus einer Reihe von selbstgebogenen Glasröhren besteht, bewegt sich der Künstler hier selbst durch den Raum, kommentiert die gegebene Architektur performativ und dokumentiert sein Durchschreiten auf dem Foto.

Jedes Exemplar ist in einer Auflage von 5 (+2 AP) erhältlich.

Additional information

Weight N/A
Dimensions N/A
Motiv-Nr.

1, 2, 3, 4